"Nach den intensiven Dehnpositionen spüre ich richtig, wie das tiefliegende Fasziengewebe „durchatmet“ und Verspannung lösen kann. Ich bin nicht nur beweglicher geworden, auch meine Kopfschmerzen sind viel besser geworden."
Ruth (42)

Yin Yoga: Yoga und Faszientraining kombiniert

Yin Yoga ist eine ruhige Variante zu den kraftvollen Yogastilen. Durch lang anhaltende Positionen im Liegen wird nicht nur die mentale Ebene angesprochen sondern auch die Faszien stimuliert. Dieses intensiv erforschte Gewebe in unserem Körper umhüllt sämtliche Organe und Muskeln und hat einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Es ist unter anderem verantwortlich für unser Schmerzempfinden und unsere Beweglichkeit.

Im Yin Yoga werden die Asanas passiv und ganz ohne Kraft geübt. Denn nicht die Muskeln, sondern die tieferen Schichten im Körper sollen angesprochen werden. Die Übungen werden über einen Zeitraum von 3 bis 5 Minuten gehalten.

Durch die anhaltenden und intensiven Dehnungen werden die Faszien stimuliert und somit eine gute Beweglichkeit zwischen Muskel und Faszie erreicht. Das Gewebe soll durch die Dehnung besser mit Flüssigkeit versorgt werden. Der Austausch von verbrauchter Gewebsflüssigkeit mit frischer unterstützt die Funktion der Faszien. Schlecht funktionierende Faszien, oft hervorgerufen durch einseitige Körperhaltungen in Sport oder Beruf können vielfältige Beschwerden und Schmerzen auslösen.

Durch die immer wiederkehrende individuelle Anpassung und Veränderung der Haltungen wird die Selbstwahrnehmung verfeinert und das Loslassen auch auf der mentalen Ebene unterstützt. Die größte Herausforderung des Yin Yoga besteht darin, in der jeweiligen Haltung zu verweilen. Auch wenn die Positionen vorwiegend im Sitzen oder Liegen und weitestgehend ohne Muskelaktivität ausgeführt werden, gilt es dem Dehnungsschmerz nachzugeben. Um am Ende des Trainings ein Körperwohlgefühl zu erreichen, das uns leicht und beschwingt in den Alltag entlässt.

Dieses Wohlgefühl für Körper und Geist vermittle ich Ihnen in meinen Kursen, in die Sie jederzeit einsteigen können.

Die Trainingsstunde Yin Yoga findet an folgendem Termin statt:

Donnerstag: 19.00 Uhr bis 20.15 Uhr

Ort: Pilates Pure, Spitalplatz 4, 2. OG, 93444 Bad Kötzting

5 Termine à 75 Minuten kosten 65 Euro.

Wünschenswert ist eine regelmäßige Teilnahme am Training, wenigstens aber 1 x pro Woche, um möglichst schnell einen Trainingseffekt zu erzielen. Ein Schnuppertermin ist nach telefonischer Absprache möglich. Sie können jederzeit in die laufenden Kurse einsteigen.

Anmeldung und Informationen erhalten Sie per Telefon unter 0176/40314408 oder schicken Sie eine E-Mail an info[at]pilates-pure.de.